Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Home

Deutsch ist unsere gemeinsame Sprache. Die vielen in Wien gesprochenen Sprachen bedeuten viele Chancen.

 

Auf Initiative der Wiener Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger unterstützt die Abteilung Integration und Diversität (MA 17) das Erlernen der deutschen Sprache und die sprachliche Vielfalt in Wien mit der Wiener Sprachen App.

 

Die “Wiener Sprachen App” ist eine Web App und kann über den Browser an jedem PC, Mac, Tablet oder Smartphone aufgerufen werden.  Eine Installation ist nicht erforderlich. Fügen Sie die “App” als Lesezeichen auf dem Startbildschirm Ihres Handys hinzu, um sie jederzeit wieder aufrufen zu können.

 

Die “Wiener Sprachen App” bietet die Übersetzung wichtiger Phrasen aus den oder in die Sprachen Bosnisch, Deutsch, Kroatisch, Kurdisch, Polnisch, Rumänisch, Serbisch, Türkisch, Arabisch und Farsi. Die jeweiligen Phrasen werden schriftlich dargestellt beziehungsweise vorgelesen und können gleich per E-Mail oder SMS versendet werden.

 

Falls in Emails z.B. arabische Schriftzeichen nicht richtig angezeigt werden, muss die entsprechende Sprachoption in Ihrem Gerät aktiviert werden. Anleitung dazu in den FAQs.

 

Zusätzlich werden häufige Begriffe und Ausdrücke aus dem Wienerischen zum Anhören sowie mit den Erklärungen in Hochdeutsch und in anderen Sprachen bereitgestellt.

 

Namensverzeichnis: Aussprache häufiger Vornamen in verschiedenen Sprachen

 

Interkultureller Kalender: Erklärung wichtiger Feiertage

 

Weitere Angebote

Über Integration und Diversität in der Stadt Wien und ihre eigene Arbeit informiert die Abteilung für Integration und Diversität (MA 17).

 

StartWien

Die Stadt Wien begleitet Menschen, die sich in Wien niederlassen, durch ein umfangreiches, auf die konkreten Bedürfnisse der einzelnen Person zugeschnittenes Integrationsprogramm. Es wurde 2008 für Personen aus Drittstaaten, die die Integrationsvereinbarung des Budes erfüllen müssen, entwickelt und 2001 für EWR-BürgerInnen, 2015 für Menschen mit Fluchterfahrung erweitert.

 

Wesentliche Elemente sind das Erlernen der deutschen Sprache, Orientierung in der Gesellschaft und die Nutzung der beruflichen Erfahrungen und Kompetenzen im Beruf bzw. eine gute Bildung und Ausbildung.

 

Nähere Informationen:

 

https://www.wien.gv.at/menschen/integration/neuzugewandert/

 

www.startwien.at